Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gy » klassen » jgst11_12

Jahrgangsstufen 11 und 12

Der Unterricht der Qualifizierungsphase der Oberstufe kann in der Unterrichtsmatrix oder als besonderer Unterricht geführt werden. Beide Vorgehensweisen sind inhaltlich gleichwertig und beide tauglich für die UP. „Unterrichtsart“ ist sowohl in der Matrix als auch beim besonderen Unterricht „o“ (= Qualifikationsphase).


Soll dieser Unterricht in der Matrix geführt werden, müssen im Klassenmodul der Jgst. 11 und 12 als Klassenart KURS gewählt (Reiter Stammdaten) und im Reiter Besonderheiten die entsprechenden Angaben gemacht werden (Klasse in Unterrichtsverteilungsmatrix führen usw.).


Für die Jahrgangsstufe 12 muss als Zielklasse eine Klasse der Klassenart ORG (Klasse ohne Abiturjahr) gewählt werden. Diese Zielklasse muss bereits im aktuellen Schuljahr vorhanden sein, auch wenn sie keine Schüler enthält.

Legt man das neue Schuljahr an, ohne als Zielklasse für die Q12 eine ORG-Klasse angegeben zu haben, erscheint die folgende Fehlermeldung.


Man legt also unter „Klassen / Klassengruppen“ eine neue Klasse an, die als Eigenschaft die Klassenart „ORG“ erhält. Unter „Bezeichnung der Klasse für das kommende Schuljahr“ wird bei „Zielklasse“ der Klassenname der ORG-Klasse eingegeben.


Die eingerichtete ORG-Klasse enthält keinen Eintrag zum Abiturjahrgang.