Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gy » schueler » gastschueler

Gastschüler

Grundsätzlich werden in ASV verschiedene Arten von Gastschülern unterschieden.

Art Erläuterung Hinweise
Gastschüler nach BaySchFG Schüler, die nicht aus dem sog. „Grundsprengel“ kommen und für die andere Sachaufwandsträger Gastschulbeiträge zahlen müssen. Eine Liste dieser Gastschüler kann mit dem Bericht „Gastschüler“ aus dem Datenbereich Schüler abgerufen werden. Der Bericht wertet den Eintrag im Feld „Gastschüler“ auf dem Reiter Schuljahr „20xx/yy“ im Modul Schüler aus!
Gastschüler nach §8 GSO Gastschüler aus dem Ausland, die vor dem 01.10. an die Schule kommen und voraussichtlich mindestens bis zum Halbjahr an allen Fächern am Unterricht teilnehmen. Diese Schüler sind „ganz normal“ zu erfassen und müssen zur US gemeldet werden. Setzen Sie zusätzlich im Modul Schüler auf dem Reiter „Grunddaten“ den Haken im Feld „Gastschülerstatus nach § 8 GSO“ (rechts unten).
Gastschüler vorübergehend an der Schule Gastschüler aus dem Ausland, die obige Bedingung nicht erfüllen, also erst nach dem 01.10. oder nur kurzzeitig (nicht mindestens bis zum Halbjahr) an die Schule kommen. Diese Schüler müssen in ASV nicht erfasst werden oder zur US-Meldung vorübergehend in eine Organisationsklasse versetzt werden. Klassen mit der Klassenart „ORG“ werden von der Plausibilitätsprüfung nicht erfasst, da sie zur US nicht mit übermittelt werden.
fiktiver Gastschüler Ein „fiktiver Gastschüler“ ist ein Sprengelschüler, der als Asylbewerber gekennzeichnet ist. Geben Sie beim Schüler auf dem Reiter „Grunddaten“ unter Zuzugsart „AYB“ sowie auf dem Reiter Schuljahr „20xx/yy“ und Gastschüler/Schülerstatus „GF“ (fiktiver Gastschüler) ein.

Gastschüler nach BaySchFG

  • Eine Liste dieser Gastschüler kann mit dem Bericht „Gastschüler“ aus dem Datenbereich Schüler abgerufen werden.
  • Der Bericht wertet den Eintrag im Feld „Gastschüler“ auf dem Reiter Schuljahr „20xx/yy“ im Modul Schüler aus.
  • Die Einträge müssen (bisher) manuell gepflegt werden.
  • Wenn Sie bestehende Gastschuleinträge nach einer erstmalig definierten Sprengeleinstellung abgleichen möchten, folgen Sie dieser Anleitung (Achtung: Der Link führt zur Dokumentation für Realschulen.)
  • Vom Programmvorschlag kann jederzeit abgewichen werden. Es ist jedoch nicht möglich, im Nachhinein einen Leereintrag zu setzen. Falls ein fehlerhafter Gastschuleintrag vom Programm gesetzt wurde (Programmvorschlag Gastschüler), muss dieser durch die Auswahl Sprengelschüler im Feld darunter korrigiert werden.