Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » gy » up » unterlagen

Unterlagen zur UP

Bei den Darstellungen in dieser ASV-Dokumentation handelt es sich nicht um eine vollständige Beschreibung der inhaltlichen Vorgaben des Kultusministeriums zur Unterrichtsplanung der Gymnasien für das jeweils kommende Schuljahr, sondern hauptsächlich um eine Bedienungsanleitung für das Programm. Beachten Sie daher bitte auch das jährliche Schreiben zur UP mit der Anlage „Planungsgrundlagen“.

Aktuelles und KMS zur UP

FAQ 2020

Frage Antwort
Wurden die Budgetdaten für das Schuljahr 20/21 schon in ASD bereitsgestellt? Die Budgetdaten für das Schuljahr 20/21 stehen Ihnen nach dem Daten abholen zur Verfügung.
Was ist hinsichtlich der Einführung des G9 zu beachten? Mit dem G9 haben sich Änderungen bei der Verbuchung der Intensivierungsstunden ergeben.
Wie wird privat erteilter Instrumentalunterricht verbucht? Damit die privaten Musiklehrer nicht in ASV erfasst werden müssen, ordnen Sie den Unterricht einer anderen Schule zu.
Wie verbucht man weitere Unterrichtsangebote, die keine Personalkosten verursachen so, dass das Budget der Schule nicht belastet wird? Sie verbuchen diesen Unterricht vergleichbar zu den privat erteilten Instrumentalstunden oder beantragen einen Budgetzuschlag Sonstiges und erfassen die/den Unterrichtende/n als Lehrkraft (mit PKZ).
Wie verbucht man Geschichte/Sozialkunde in der Oberstufe richtig? Es wird das Fach Geschichte sowie das Fach Sozialkunde verwendet. Das Fach Geschichte+Sozialkunde ist nicht für die Oberstufe vorgesehen.
Was muss eine teilnehmende Schule am Projekt Mittelstufe-Plus beachten? Erläuterungen zur Mittelstufe Plus in ASV finden Sie hier.
Wie verbucht man Kombinationen aus Überhängen und Versetzungsanträgen richtig? Bitte beachten Sie unbedingt diese Informationen zu versetzungswilligen Lehrkräften und Überhängen.
Können bei Anforderungen von versetzungswilligen Lehrkräften auch Anrechnungsstunden berücksichtigt werden? Ja, erstmals bei der UP 2018, bitte beachten Sie dazu diese Hinweise.


Schreiben zur UP

Im folgenden werden die aktuellen Schreiben (und frühere Versionen) zum Download zur Verfügung gestellt:

Schreiben zur UP 2020:

Schreiben zur UP 2019:

längerfristig gültige Schreiben