Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » rs » ap » konsistenzpruefung-uebermittlung

Konsistenzprüfung (inkl. einer möglichen Korrektur)

Im Rahmen der Prüfung erfassten Noten sind an einigen Schulen Abweichungen in der Gesamtnotenübersicht der Abschlussprüfungsergebnisse aufgetreten. Eine Konsistenzprüfung kann diese möglicherwiese korrigieren.

Konsistenzprüfung

  1. Rufen Sie die Konsistenzprüfung über den Menüpunkt Verwaltung → Schnittstellen auf.
  2. Wählen Sie in dieser Ansicht den Eintrag Konsistenzprüfung

    Falls Sie keinen solchen Eintrag vorfinden, führen Sie die Prozess Anwendungsdaten aktualisieren durch.
  3. Nach Drücken der Schaltfläche Start erhalten Sie folgenden Hinweis:
  4. Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein Prüfungsprotokoll:

    Falls bei der Prüfung Korrekturen durchgeführt worden sind, erhalten Sie einen Hinweis im Fenster.

Anschließend sollten in der Notengesamtübersicht über alle Klassen und alle Schüler mögliche Unstimmigkeiten beseitigt sein.

Bitte beachten Sie: Diese Prüfung korrigiert ergänzt keinerlei fachlich fehlende Einträge, beispielsweise, falls bei einem Schüler in einem Fach ein Eintrag vergessen wurde:

Bitte kontrollieren Sie im Zweifelsfall vorsorglich nochmals die Eintragungen.

Schüler ohne eine Einzelnote

Derzeit muss bei einem Schüler mindestens eine Einzelnote in der Erfassungsmaske für Abschlussprüfungsergebnisse erfasst sein, falls er gemeldet wird. Schüler ohne Einzelnote können über den Filter AP ohne Note gefunden werden.

Bitte tragen Sie anschließend mindestens ein „V“ bei den betroffenen Schülern ein, die beispielsweise über das ganze Schuljahr hinweg erkrankt waren (in der Zeile mündl. Prüfungen) und übermitteln Sie, falls eine Fehler während der Übermittlung aufgetreten ist, nochmals.