Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » rs » berichte_filter » it-bescheinigungen » aufbaumodule

Erstellen der Bescheinigungen für die Aufbaumodule im Fach Informationstechnologie

Im Gegensatz zur Bescheinigung für die Anfangsmodule, die für alle Schulen gleich sind, müssen die Bescheinigungen für die Aufbaumodule jeweils an die eigene Schule und die dort unterrichteten Module angepasst werden.

Das Verfahren wird im weiteren Verlauf erläutert.

Kopieren des Berichts im Menü Berichtsbibliothek-Verwaltung

Die zentral eingebundenen Berichte sind schreibgeschützt und können von der Schule nicht verändert werden! Falls Sie Anpassungen vornehmen wollen, müssen Sie den betroffenen Bericht erst kopieren und können diesen anschließend bearbeiten.

Rufen Sie über Menü Datei → Verwaltung → Berichtsbibliothek oder über das entsprechende Icon aus der Symbolleiste die Berichteverwaltung auf und wählen Sie den Bericht Bescheinigung - IT - Vorlage.

Durch Exportieren und Importieren kann eine Kopie der Berichtsschablone angelegt werden. ASV ergänzt den Dateinamen des importierten Berichts automatisch um einen Zusatz. Der Bericht kann dann innerhalb von ASV angepasst werden.

Anpassen des Berichts an die eigene Schule

Wählen Sie im Menü Berichtsbibliothek-Verwaltung im Navigator den neu importierten Bericht Bescheinigung IT-Vorlage_ IMP…. auf und klicken Sie auf bearbeiten.

Damit öffnet sich der Serienbriefgenerator. Da wir für den Aufbauunterricht -je nach Wahlpflichtfächergruppe- einen eigenen Bericht benötigen, kopieren wir zunächst die Vorlage (Klick auf Datensatz kopieren) und speichern für jede Wahlpflichtfächergruppe einen eigene Schablone = Bericht ab.

Anpassen des Textes und der Module an die eigene Schule

Durch Doppelklick in die einzelnen Textfelder können diese geändert werden:

  1. Passen Sie zunächst die Stundenzahl für die jeweilige Wahlpflichtfächergruppe an.
    • Wahlpflichtfächergruppe I 168 Stunden (6 Jahreswochenstunden)
    • Wahlpflichtfächergruppe II 84 Stunden (3 Jahreswochenstunden)
    • Wahlpflichtfächergruppe IIIa 56 Stunden (2 Jahreswochenstunden)
    • Wahlpflichtfächergruppe IIIb 112 Stunden (4 Jahreswochenstunden)
  2. Im Anschluss müssen noch die jeweiligen Module ausgewählt werden.
    Es genügt, die Modulkurzbezeichnungen zu ändern: z. B. [B2] in [G2] usw.
    Überzählige Module z. B. für die Wahlpflichtfächergruppen 2 oder 3 können einfach gelöscht werden (Entf. oder rechter Mausklick- ausschneiden)

Übersicht über die Module Aufbauunterricht (IT-1: 12 Module, IT-2: 6 Module, IT-3a: 4 Module, IT-3b: 8 Module)

B1 Textverarbeitung – Layout und Dokumentstrukturen B2 Textverarbeitung – Korrespondenz
C1 Tabellenkalkulation – Daten und Relationen C2 Tabellenkalkulation – Daten und komplexe Strukturen
D1 Relationale Datenstrukturen D2 Arbeiten in Datenbanksystemen
E1 Grundlagen des geometrischen Zeichnens E2 Grundlagen des Computer Aided Design – CAD
E3 Normgerechtes Konstruieren E4 Durchdringungskörper und 3D-Baugruppen
E5 Baugruppenmontage und Funktionsmodelle E6 Erweiterte Anwendungen
F1 Aufbau und Funktionsweise von Datennetzen F2 Entwicklung vernetzter Systeme und deren Absicherung
G1 Modellierung und Codierung von Algorithmen G2 Objektorientierte Programmierung
H1 Simulation – Grundlagen und Prinzipien H2 Simulation – Anwendungen
I1 Computergrafik I2 Computeranimation
I3 Audio und Video I4 Multimedia-Integration
I5 Projektorientiertes Arbeiten

Speichern Sie anschließend den Bericht ab. Nach Klick auf Aktualisieren erscheint der Bericht im Navigator.

Individuelles Ausstellungsdatum

Als Ausstellungsdatum wird standardmäßig das aktuelle Datum verwendet. Sollte ein Schüler ein individuelles Ausstellungsdatum benötigen, so kann im Serienbriefgenerator mit Doppelklick ein anderes Datum in das Datumsfeld eingetragen werden. Dazu muss das Feld [Schulort, Datum] komplett inklusive der Klammern überschrieben werden.

Freigeben des Berichts

Geben Sie den neu erstellten Bericht in der Berichtsbibliothek für alle anderen Benutzer frei. Damit können alle anderen Benutzer den aufrufen.

Gehen Sie für die Aufbaubescheinigungen der anderen Wahlpflichtfächergruppen genauso vor. Nach Auswahl des erstellten Berichts(-Schablone) und der Schüler können nun die Bescheinigungen gedruckt werden.