Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » rs » up » klassenpflege » 7neu

Neuanlage bzw. Umstrukturierung der 7. Klassen

Nach dem Anlegen des neuen Schuljahres ist die Struktur der 7. Klassen des aktuellen Schuljahres auf das Planungsschuljahr kopiert worden.
Die Wahl der Wahlpflichtfächergruppen der 6. Klassen macht aber eine Umstrukturierung für das kommende Schuljahr nötig.

Setzen Sie auch bei den 6. Klassen die Zielklassen wie in den anderen Jahrgangsstufen, also 6A wird zu 7A usw.. Ab der asv Version 2.14 werden die Klassen 7A, 7B, 7C usw. im neuen Schuljahr angelegt, die Schüler der 6. Jahrgangsstufe werden aber alle in die neue angelegte Org-Klasse „#Whh/Vers“ mit den entsprechenden Klassengruppennamen versetzt.

Aus der #Whh/Vers können die Schüler später im Planungsschuljahr auf die einzelnen Klassen abhängig von der gewählten Wahlpflichtfächergruppe mittels Sammelversetzung versetzt werden.

Es gilt nun, die Klassenstruktur der 7. Klassen im Planungsschuljahr anzupassen und die Schüler von der „#Whh/Vers“ auf die einzelnen Klassen/-gruppen der 7. Klassen zu verteilen: s. a. Neuanlage bzw. Umstrukturierung der 7. Klassen

Vorgehen

Stellen Sie sicher, dass Sie auf das Planungsschuljahr umgestellt haben!
Sie erkennen dies an der roten Statuszeile des Programmfensters von ASV.

Anpassung der 7. Klassen

  • Überprüfen Sie die Ausbildungsrichtungen der Klassengruppen der 7. Klassen im Modul Klassen ().
    Sie können:
    • Klassen und Klassengruppen neu anlegen
      Achten Sie dabei auf die verschiedenen Icons zum Anlegen von Klassen () und dem Anlegen von Klassengruppen ()
    • Klassen und Klassengruppen löschen
      Achten Sie dabei auf die verschiedenen Icons zum Löschen von Klassen () und dem Löschen von Klassengruppen ()
      Sie können Klassen und Klassengruppen nur löschen, wenn diesen Klassen keine Unterrichtselemente in der Matrix zugeordnet sind.
    • Daten von vorhandenen Klassen/-gruppen wie z.B. den Klassennamen, die Ausbildungsrichtung, Basisstundentafel etc. ändern
      Achten Sie dabei darauf, dass die neuen Daten konsistent sind. Insbesondere beim Ändern der Ausbildungsrichtung einer Klassengruppe müssen Sie
      * die Ausbildungsrichtung
      * die Basisstundentafel
      * und ggf. die Jahrgangsstufe
      neu eingeben oder ändern. Dabei sollten Sie auch den Bezeichner der Klassengruppe entsprechend anpassen.

Verteilung der Schüler

Die Schüler werden am Einfachsten mit Hilfe einer Sammelversetzung von der 7X auf die neu angelegten Klassen-/gruppen verteilt. Im Artikel zur Sammelversetzung ist dieses Vorgehen ausführlich beschrieben.


Zurück zur Übersicht Klassenpflege