Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » rs » us » budget

Inhaltsverzeichnis

H1 Budget

Im Oktober können sich noch Änderungen bei den Schülerzahlen im Vergleich zur Unterrichtsplanung ergeben. In der ASV wird das Budget immer anhand der aktuellen Schülerzahlen berechnet.

Da zur UP und bei der Schülernachmeldung im August alle zur Verfügung stehenden Mittel an die Schulen verteilt wurden, ist es zur US nicht mehr möglich, weitere Lehrerwochenstunden zu gewähren. Andererseits müssen Schulen mit Überversorgung auch keine Stammlehrer wegversetzen.

Die Anpassung des Budgets aufgrund der Schülerzahlen erfolgt dann im nächsten Schuljahr, da diese Zahlen in die statistischen Schülerzahlen 6-10 einfließen. Um weiterhin allen Pflichtunterricht abzudecken, beachten Sie die Möglichkeiten, die im KMS zur Unterrichtsplanung aufgeführt werden (z.B. Kopplungen vornehmen, …).

Insofern stimmt die Anzeige „Bedarf an Personal“ (11) nicht immer. Sie können sich an der abgesprochenen Zahl (9) orientieren.

Eine telefonische Meldung an das Personalreferat muss in jedem Fall zu Beginn des Schuljahres erfolgen, wenn

  • die Schülerzahlen massiv von denen der UP bzw. im August gemeldeten abweichen.
  • Teilzeiten im Vergleich zur UP um mehrere Stunden geändert wurden, insbesondere wenn dies budgetrelevant wird.
  • weitere budgetrelevante Änderungen, z.B. Erhöhung der Aushilfen.

Übersicht

  1. Hier werden die Lehrerwochenstunden des Stammpersonals ausgewiesen.
  2. In dieser Zeile ist die Summe aller budgetrelevanten Stunden ausgewiesen, die nicht als Unterrichtselemente geführt werden. Dies sind die im Bereich „Anrechnungen, Fördermaßnahmen, Betreuung, Vertretungsreserven“ aufgeführten Betreuungsstunden für offenen und gebundenen Ganztag sowie die Stunden für Übertrittsberatung.
  3. Aus der hinterlegten Formel wird aufgrund der IST-Schülerzahlen das Grundbudget ausgerechnet.
  4. Hier wird dem Grundbudget die verteilten Unterrichtselemente gegenüber gestellt.
  5. Tabelle zu den einzelnen Budgetzuschlägen.
  6. Berechnung der Stunden der integrierten Lehrereserve. Diese sind in den Budgetzuschlägen zu übernehmen.
  7. Übertrag Grundbudget.
  8. Summe der Budgetzuschläge aus Nr. 5
  9. Gesamtbudget und verteilte Stunden (Summe aus Nr. 2 und Nr. 4)
  10. Feld für BRN-Zahl (Die BRN-Zahl kann sich im Laufe der Einstellung bis August ändern.)
  11. BUDGETBILANZ:
    Bei positiver Zahl (+) liegen Sie unter Budget (Sie haben das Budget noch nicht vollständig ausgenutzt).
    Bei negativer Zahl (-) liegen Sie über Budget (Ihre Schule ist „überversorgt“).

Budgetbilanz

Um zu prüfen, ob Sie Ihr Budget überschreiten oder weitere Stunden zur Verfügung haben, vergleichen Sie bitte die gelbe Zahl der Lehrerwochenstunden des Stammpersonals (links oben, Nr. 1) mit der im BRN veröffentlichten Zahl (vgl. Nr. 10) an zur Verfügung stehenden LWStd. Im Zweifel nehmen Sie Kontakt mit dem Personalreferat auf.


Weiter zu H2
Zurück zur Übersicht US