Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » rs » us » klassen_pflegen

G1 Pflege der Klassen und Klassengruppen im neuen Schuljahr

NEU ab UP 2021
Im Prozess „Anlegen des neuen Schuljahres“ wird zusätzlich eine neue Klasse Wdh/Vers als Organisationsklasse angelegt. Diese Klasse enthält alle Klassengruppen aus dem Vorjahr. In diese Klasse kommen automatisch die Schüler der vormals 6. Jahrgangsstufe und evtl. Schüler der 10. Jahrgangsstufe ohne Austrittsdatum. Durch dieses „Zwischenspeichern“ kann der Übergang in differenzierte Ausbildungsrichtungen zu einem späteren Zeitpunkt geschehen.

Falls eine Klassengruppe mit einer spezifischen Ausbildungsrichtung im neuen Schuljahr nicht existiert, wird sie automatisch in der Zielklasse neu angelegt und die Schüler werden dort hineinversetzt. Die „überzählige“ Klassengruppen des vergangenen Schuljahres werden jedoch nicht automatisch gelöscht; dies muss manuell geschehen.

Beim Prozess Neues Schuljahr anlegen geschieht folgendes:

  • Die Klassenstruktur (d. h. Klassen/Klassengruppen (inklusive Ausbildungsrichtungen) und die Unterrichtselemente werden in das Planungsschuljahr kopiert (nicht hochversetzt!).
    Beispiel: Existiert im aktuellen Schuljahr eine Klasse 8B mit zwei Klassengruppen in den Ausbildungsrichtungen I und IIIa, so existiert auch im Planungsschuljahr eine Klasse 8B mit diesen Ausbildungsrichtungen.
  • Alle Schüler einer Klasse werden in die Zielklasse versetzt.
    • Existiert durch den Kopiervorgang keine Klassengruppe mit der passenden WPFG in der Zielklasse, so wird diese angelegt. Dabei bleibt eine von ASV automatisch aufgrund der Klassenstruktur des aktuellen Schuljahres angelegte Klassengruppe zunächst leer (d. h. ohne Schüler) stehen, wenn hierhin keine Schüler kopiert werden.
    • Existiert im Planungsschuljahr noch keine passende Klasse, so wird diese automatisch neu angelegt.
  • Die Stammdaten aller Lehrkräfte (ggf. mit Ausnahme derer, die vor dem 01.08. des Vorjahres abgegangen sind) werden dem Planungsschuljahr zugeordnet (nicht neu angelegt!). Dabei werden Mehrungen/Minderungen automatisch angepasst. Die schuljahresbezogenen Daten bleiben dabei im aktuellen Schuljahr unverändert!

Folgende Übersicht erläutert den Vorgang bzgl. der Klassen/Klassengruppen.


Grober Ablaufplan

  1. Neuanlage bzw. Umstrukturierung der zukünftigen 7. Klassen
  2. Sonstige Jahrgangsstufen:
    1. In der Matrix:
      Im Spaltenkopf die Schülerzahlen einblenden und alle Klassen bzw. Klassengruppen mit 0 Schülern löschen, außer ggf. die Jgst. 5 und 7 (vorher ggf. Sammelzeilen abbauen und Matrixzeile leeren)
    2. Im Modul Klassen:
      1. Die leeren Klassengruppen löschen
      2. Bei den neu angelegten Klassengruppen die Basisstundentafel setzen (geschieht nicht automatisch)
  3. Neusortierung der Klassen
  4. Versetzen von Schülern aus Organisationsklassen
  5. Kontrollieren der Daten und Eingabe der PLAN-Zahlen

Weiter zu G1.2
Zurück zur Übersicht US