Amtliche Schulverwaltung
Sie befinden sich hier: start » rs » zeugnis » anpassungen

Schuleigene Anpassungen

In manchen Fällen kann es nötig sein, von den Standardeinstellungen bzgl. des Schulnamens, der Angaben bei den Zeugnisunterzeichnern abzuweichen oder tiefgreifendere Veränderungen an der Zeugnisschablone vorzunehmen.

Ändern des Schulnamens

Der zweizeilige Schulname oben auf dem Zeugnis wird automatisch aus den ersten 3 Zeilen des Dienststellennamens generiert. Passt dieser nicht, so kann er im Modul Datei → Schulische Daten → Schulen, Reiter „Stammdaten“, dort „Zusatzbezeichnung im Zeugnis“ geändert werden. Ist dieses Textfeld nicht leer, so werden die ersten zwei darin befindlichen Zeilen in jedem Zeugnis der Schule als Schulname gesetzt.

Ändern der Zeugnisunterschrift

Sowohl die Beschriftung oberhalb als auch die Beschriftung unterhalb der Zeugnisunterschrift kann im Modul Datei→Personal→Lehrkräfte, dort Reiter Person, Abschnitt Zeugnisunterschrift abgeändert werden.

Individuelle Anpassung der Zeugnisschablone

Die von ASV offiziell zur Verfügung gestellten Zeugnisschablonen sollten nur in absoluten Ausnahmefällen verändert werden.
Sobald Sie eine Kopie einer zentral bereitgestellten Zeugnisschablone erstellen und mit dieser arbeiten, fließen in diese Kopie keine Aktualisierungen und damit keine Fehlerkorrekturen ein! Die Kopie einer Schablone ist nicht mehr ohne Weiteres löschbar, sobald Schülerdaten (Noten/Bemerkungen) mit ihr verknüpft sind! Daten, die in eine Schablone eingegeben wurden, können bei einem Wechsel auf eine andere Schablone in der Regel nicht übertragen, sondern müssen erneut eingegeben werden!

Zur Änderung einer Zeugnisschablone – etwa um ein Logo einzubinden – öffnen Sie unter Datei → Verwaltung → Zeugnisschablone die zur Verfügung stehenden Zeugnisschablonen.

Im Navigator stehen Ihnen Werkzeuge zur Verfügung, mit denen Sie die Zeugnisschablone bearbeiten können. Die zentral bereit gestellten Zeugnisschablonen können von einer Schule allerdings nicht direkt bearbeitet werden. Von einer zentral bereitgestellten Schablone kann eine Kopie angefertigt werden und diese Kopie kann dann den Bedürfnissen entsprechend angepasst werden.

Kopieren einer bestehenden Zeugnisschablone

  1. Kopie erstellen

    .
  2. Kopie umbenennen und ggf. Bildungsgänge/Jahrgangsstufe zuordnen

    Wenn Sie den Eintrag leer lassen, wird die Schablone allen Klassen zugeordnet. Möchten Sie diese Schablone gezielt für einzelne Bildungsgänge/JGst zuordnen, so geben Sie diese im Dialog an.
  3. Selbst erstellte Zeugnisformulare können exportiert und an anderen Installationen importiert werden.

Austausch der Zeugnisschablone

Sind mehrere Zeugnisschablonen vorhanden, so entscheidet die in der Zeugnisschablone hinterlegte Zuordnung von Bildungsgang und Jahrgangsstufe, ob die Schablone für die ausgewählten Schüler zur Verfügung steht.

Möchten Sie die Schablone tauschen, so öffnen Sie im Modul Zeugnisse erfassen den Dialog Modulbezogene Funktionen → Zeugnisschablone austauschen.

Derzeit werden im Dialog zum Austauschen von Zeugnisschablonen nur solche Schablonen angeboten, die eine exakte Zuordnung nach Jahrgangsstufe und Bildungsgang haben. Aus diesem Grund werden die offiziell ausgelieferten Schablonen hier nicht angeboten.